Förderzentrum "Erich Kästner" Altenburg

Title
Direkt zum Seiteninhalt

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,
 
liebe Eltern,
 
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
nun sind wir im neuen Schuljahr 2020/21 angekommen.

Nach dem Stufenkonzept "Kindertagesbetreuung und Schule unter Pandemiebedingungen" im Schuljahr 20/21 (ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO) befinden wir uns aktuell in der Phase grün, sodass der Regelbetrieb aufgenommen wird.
Ein Handlungsschema im Umgang mit Erkältungssymptomen wurde vom TMBJS erarbeitet und steht Ihnen hier zur Einsicht zur Verfügung.

Liebe Schüler, denkt dennoch an die Mund- Nasen- Bedeckung im Schulhaus (Hygieneplan Schule), im Bus und im Taxi.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Schuljahr.

Die Schulleitung des Förderzentrums "Erich Kästner"
















WER sind wir?

 
  • ein Lernort, an dem SchülerInnen Vertrauen, Zuwendung und Anerkennung erfahren
  • ein Zentrum für kompetente sonderpädagogische Förderung und Beratung
  • eine Schule mit den Bildungsgängen der Grund- und Regelschule sowie der Lernförderung

     
 
WEN nehmen wir auf?

 
  • SchülerInnen mit sonderpädagogischen Förderbedarfen in den Bereichen
 
-> Lernen
-> Sprache
-> Emotionale- und soziale Entwicklung
-> Sehen
-> Hören

         
WAS wollen wir?

 
  • gesellschaftliche Akzeptanz und Teilhabe für unsere SchülerInnen
  • verlorengegangenes Vertrauen in der Schule wieder aufbauen
  • Stärken erkennen und Selbstbewusstsein stärken
  • SchülerInnen für weiterführende Schulen „fit machen“
     

 
WAS bieten wir?

 
  • individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen
  • ganztägige sonderpädagogische Förderung
  • nette LehrerInnen, die Kinder mögen
  • räumliche und sächliche Voraussetzungen für alle Förderschwerpunkte (Fahrstuhl, schallgedämmte Zimmer…)
  • allgemeine Schulabschlüsse
         
-> Qualifizierter Hauptschulabschluss
 
-> einfacher Hauptschulabschluss
 
-> hauptschulgleichwertiger Abschluss
 
-> Abschluss der Lernförderung



Zurück zum Seiteninhalt